UA-99568827-1 Über Mich | mutimbauch

"Mit 13 Jahren hatte ich mehr Diäten durch, als die meisten Menschen in ihrem ganzen Leben."



Mein Name ist Sina, ich bin 26 Jahre alt und komme aus dem schönen Schwarzwald. Ich liebe es zu kochen, treibe gerne Sport und bin mit meinen beiden Hunden Ramos und Pablo in der Natur unterwegs. Ich habe PR- und Kommunikationsmanagement studiert und einige Jahre im Produktmanagement eines veganen Unternehmens gearbeitet. Seit Mai 2018 bin ich Heilpraktikerin für Psychotherapie und befinde mich seit Juni 2017 in der Ausbildung zur systemischen Therapeutin.



Schon seit meiner Kindheit habe ich mich immer zu dick gefühlt. Bereits mit zehn Jahren habe ich meine erste Diät gemacht und mich unnatürlich stark für das Thema Ernährung interessiert. Im zarten Alter von 13 Jahren hatte ich bereits mehr Diäten durch, als die meisten Menschen in ihrem ganzen Leben. Ich habe phasenweise so gut wie nichts gegessen und stark abgenommen, hatte aber auch immer wieder mit starken Fressanfällen zu kämpfen. Im Alter von 16 Jahren entwickelte ich eine Bulimie, die sich enorm schnell dahin entwickelte, dass ich täglich bis zu acht Fressanfälle mit anschließendem Erbrechen hatte. Ich stand mehrmals täglich auf der Waage und meine Stimmung war komplett vom Zeiger der Waage abhängig. Die Bulimie war mein Lebensinhalt. Mein bester Freund und gleichzeitig mein größter Feind. Ich litt unter starken Kreislaufproblemen, hatte Haarausfall, ständige Halsschmerzen, offene Mundwinkel und chronische Kopfschmerzen.



Mit 20 Jahren, nach vier Jahren Bulimie war ich an einem absoluten Tiefpunkt angelangt. Neben der Bulimie hatte ich stark depressive Phasen. Ich hatte jegliche Lebensfreude verloren. Also beschloss ich, endlich gesund zu werden. Ich begann verschiedene Therapien, war auf Seminaren, in Selbsthilfegruppen und habe eine Menge zu dem Thema gelesen. Doch nichts half mir. Ich hatte bessere Phasen, bin aber auch immer wieder zurückgefallen und habe mich voll der Bulimie hingegeben. Nach weiteren zwei Jahren auf und ab hat es in meinem Kopf „klick“ gemacht. Ich beschloss sämtliche Therapien hinter mir zu lassen und mein Leben endlich selbst in die Hand zu nehmen. Ich habe eine eigene Strategie entwickelt, wieder zu einem gesunden Essverhalten zurückzufinden und hatte seit diesem Tag keinen einzigen Rückfall mehr.



Durch meinen YouTube Kanal MutimBauch bin ich in ständigem Kontakt mit Menschen, die an einem gestörten Essverhalten leiden und es ist liegt mir sehr am Herzen, meine Erfahrungen mit diesen Menschen zu teilen und sie damit zu inspirieren, an sich zu glauben und wieder neue Hoffnung zu schöpfen. Das Leben ist so viel mehr als ein perfekter Körper! Egal, wo Du herkommst, egal, was Du erlebt hast, Du kannst Dir Dein Leben zurückholen und glücklich und gesund werden. Und ich glaube, dass ich Dir dabei eine Unterstützung sein kann.

"Das Leben ist so viel mehr als ein perfekter Körper!"